Salbei

Korea Ginseng Tee

Das Original aus der Heimat des Ginseng - 100 Tassen Ginseng Tee für 49 EUR. Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Ginseng
 
Tausendgüldenkraut
© heilmittel: pflanzen

Tausendgüldenkraut


Inhaltsstoffe des Tausendgüldenkrauts sind vor allem Bitterstoffe, die den Appetit anregen und gegen Verdauungsstörungen helfen. Verwendet wird nur das getrocknete Kraut. Zur Teezubereitung verwendet man ein TL zerkleinertes Tausendgüldenkraut und lässt es etwa 15 Minuten in heißem Wasser ziehen. Wegen Anregung der Magensäuresekretion sollte Tausendgüldenkraut nicht bei Magen- oder Darmgeschwüren angewendet werden.

Aus dem Bundesanzeiger v. 6.7.1988 (122):

Bezeichnung des Arzneimittels
Centaurii herba, Tausendgüldenkraut.

Bestandteile des Arzneimittels
Tausendgüldenkraut, bestehend aus den getrockneten, oberirdischen Teilen blühender Pflanzen von Centaurium minus MOENCH (Synonym: Centaurium umbellatum GILIBERT, Erythraea centaurium (LINNÉ) PERSOON) sowie dessen Zubereitungen in wirksamer Dosierung. Die Droge hat einen Bitterwert von mindestens 2000.

Anwendungsgebiete
Appetitlosigkeit; dyspeptische Beschwerden.

Gegenanzeigen
Keine bekannt.

Nebenwirkungen
Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.

Dosierung (soweit nicht anders verordnet)
Mittlere Tagesdosis 6g Droge; Zubereitungen entsprechend.
Extrakt (entsprechend EB6): Tagesdosis 1 bis 2g.

Art der Anwendung
Zerkleinerte Droge für Aufgüsse sowie andere bitterschmeckende Zubereitungen zum Einnehmen.

Wirkungen
Steigerung der Magensaftsekretion.


Tausendgüldenkraut

Tausendgüldenkraut - Information

Zweijährige Pflanze, die in ganz Europa und besonders im Mittelmeerraum vorkommt und eine Wuchshöhe von bis zu 50cm erreicht. Tausendgüldenkraut gehört wie der Enzian zur Familie der Enziangewächse.

Angebaut oder aus den Wildbeständen geerntet wird Tausengüldenkraut nur als Heilmittel verwendet. Es wurde 2004 zur Heilpflanze des Jahres gewählt.

Bild: Illustration Tausendgüldenkraut
(Centaurium erythraea)




 
 
Lavendel