Salbei

Korea Ginseng Tee

Das Original aus der Heimat des Ginseng - 100 Tassen Ginseng Tee für 49 EUR. Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Ginseng
 
Kümmelfrüchte
© heilmittel: pflanzen

Kümmelfrüchte

Kümmel enthält ätherisches Öl, das krampflösend und blähungstreibend wirkt. Die Früchte helfen gegen Verdauungsbeschwerden, Blähungen und Völlegefühl. Unverkennbar sind Geruch und Geschmack von Kümmel, das auch als Gewürz Verwendung findet.

Zur Teezubereitung nimmt man etwa 2g zerkleinerte Kümmelfrüchte und lässt sie zugedeckt in einer Tasse heißem Wasser 15 Minuten ziehen. Hinweis: Höhere Dosen und insbesondere Kümmelöl kann zu Leber- und Nierenschäden führen.

Der Echte Kümmel ist nicht zu verwechseln mit dem Kreuz- oder dem Schwarzkümmel.

Im Bundesanzeiger v. 1.2.1990 (22a) steht:

Bezeichnung des Arzneimittels
Carvi fructus; Kümmel.

Bestandteile des Arzneimittels
Kümmel, bestehend aus den getrockneten reifen Früchten von Carum carvi LINNÉ, sowie dessen Zubereitungen in wirksamer Dosierung. Die Droge enthält ätherisches Öl.

Anwendungsgebiete
Dyspeptische Beschwerden wie leichte, krampfartige Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, Blähungen und Völlegefühl.

Gegenanzeigen
Nicht bekannt.

Nebenwirkungen
Nicht bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Nicht bekannt.

Dosierung (soweit nicht anders verordnet)
Tagesdosis: 1,5 - 6g Droge; Zubereitungen entsprechend.

Art der Anwendung
Frisch zerkleinerte Droge für Aufgüsse sowie andere galenische Zubereitungen zum Einnehmen.

Wirkungen
Spasmolytisch, antimikrobiell.


Kümmel

Kümmel - Information zur Pflanze

Die zwei- bis dreijährigePflanze wächst auf mageren Wiesen und an Wegrändern und wird bis zu einem Meter hoch. Zerreibt man die Früchte, erhält man den typischen, aromatischen Geruch.

Kümmel wird im Mittelmeerraum vorwiegend als Gewürz angebaut. Auch die Blätter haben Geschmack. Echter Kümmel bevorzugt lehmige und sandige Böden.

Bild: Illustration Kümmel
(Carum carvi)



 
 
Lavendel