Salbei

Korea Ginseng Tee

Das Original aus der Heimat des Ginseng - 100 Tassen Ginseng Tee für 49 EUR. Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Ginseng
 
Heidelbeerfrüchte
© heilmittel: pflanzen

Heidelbeerfrüchte

Heidelbeerfrüchte enthalten Gerbstoffe, Flavonole und Fruchtsäuren sowie die Vitamine C und B1. Ihr Hauptanwendungsgebiet ist leichter Durchfall. Dazu werden die Beeren einfach gegessen. Daneben gibt es zahlreiche Zubereitungen aus den getrockneten Heidelbeeren. Oft werden sie auch als einfaches Nahrungsmittel oder Marmelade verwendet.

Mundspülungen mit Heidelbeerfrüchten helfen bei leichten Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut. Eine Spülung kann man selbst herstellen indem man 2-3 Esslöffel getrocknete Heidelbeeren in 0,5l Wasser etwa 30 min kochen lässt und dann auf 10% verdünnt.

Die Heidelbeerblätter sind toxisch und dürfen nicht verwendet werden.

Aus dem Bundesanzeiger 23.4.1987 (76):

Bezeichnung des Arzneimittels
Myrtilli fructus, Heidelbeeren.

Bestandteile des Arzneimittels
Heidelbeeren, bestehend aus den getrockneten, reifen Früchten von Vaccinium myrtillus LINNÉ sowie deren Zubereitungen in wirksamer Dosierung.

Anwendungsgebiete
Unspezifische, akute Durchfallerkrankungen. Lokale Therapie leichter Entzündungen der Mund- und Rachenschleimhaut.

Gegenanzeigen
Keine bekannt.

Nebenwirkungen
Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.

Dosierung (soweit nicht anders verordnet)
Einnahme Tagesdosis: 20 bis 30g Droge; zur lokalen Anwendung als 10 proz. Dekokt; Zubereitung entsprechend.

Art der Anwendung
Getrocknete Droge für Abkochungen sowie andere galenische Zubereitungen zum Einnehmen sowie zur lokalen Anwendung.

Dauer der Anwendung
Sollten die Durchfälle länger als 3-4 Tage anhalten, ist ein Arzt aufzusuchen.

Wirkungen
Adstringierend.


Heidelbeere

Heidelbeere - Information zur Pflanze

Die bis zu 50cm hohen Heidelbeersträucher (Vaccinium) wachsen auf der Nordhalbkugel auf Heiden oder in lichten Wäldern.

Neben der blauen Heidelbeere ist die rote Preiselbeere eine bekannte Vaccinium-Art. Heidelbeeren sind auch unter dem Namen Blaubeeren bekannt.




 


 

 
Lavendel