Salbei

Korea Ginseng Tee

Das Original aus der Heimat des Ginseng - 100 Tassen Ginseng Tee für 49 EUR. Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Ginseng
 
Enzianwurzel
© heilmittel: pflanzen

Enzianwurzel

Verwendet werden die unterirdischen Teile des Enzians. In der Enzianwurzel sind Bitterstoffe enthalten die gegen Appetitlosigkeit und bei Verdauungsbeschwerden wie Völlegefühl und Blähungen helfen. Die Einnahme erfolgt durch Teezubereitung z.B. mit Honig oder als Bestandteil von Fertigarzneimitteln.

Enzian kommt wegen der appetitsteigernden Wirkung auch in Stärkungsmitteln zum Einsatz. Wegen Anregung der Magensäureproduktion nicht bei Magengeschwüren anzuwenden. In seltenen Fällen bewirkt die Anwendung der Enzianwurzel Kopfschmerzen.

Information aus dem Bundesanzeiger v. 30.11.1985 (223):

Bezeichnung des Arzneimittels
Gentianae radix, Enzianwurzel.

Bestandteile des Arzneimittels
Enzianwurzel, bestehend aus den getrockneten nicht fermentierten Wurzeln und Wurzelstöcken von Gantiana Iutea LINNÉ mit einem Bitterwert von mindestens 10 000 sowie deren Zubereitungen in wirksamer Dosierung. Die Droge enthält Bitterstoffe (Amarogentin, Gentiopicrosid) sowie die bitter schmeckende Gentiobiose.

Anwendungsgebiete
Verdauungsbeschwerden wie Appetitlosigkeit, Völlegefühl, Blähungen.

Gegenanzeigen
Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre.

Nebenwirkungen
Bei besonders disponierten Personen ist gelegentliches Auftreten von Kopfschmerzen möglich.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.

Dosierung (soweit nicht anders verordnet)
Tagesdosis:
Tinktur (entsprechend EB6): 1 bis 3g.
Fluidextrakt (entsprechend EB6): 2 bis 4g
Droge: 2 bis4g.

Art der Anwendung
Zerkleinerte Droge und Trockenextrakte für Aufgüsse, bitterschmeckende Darreichungsformen zur oralen Anwendung.

Wirkungen
Die wesentlichen Wirksubstanzen sind die in der Droge enthaltenen Bitterstoffe. Diese führen über eine Reizung der Geschmacksrezeptoren reflektorisch zu einer Anregung der Speichel- und Magensaftsekretion. Enzianwurzel gilt deshalb nicht nur als Amarum (purum), sondern konsekutiv auch als Roborans und Tonikum. Tierexperimentell finden sich die Hinweise auf eine Steigerung der Bronchialsekretmenge.



Enzian

Enzian - Information zur Pflanze

Die Gattung Enziane (Gentiana) wächst in den gemäßigten Zonen der Nordhalbkugel. Von den drei- bis vierhundert Arten wachsen in Europa etwa 35 in den Alpen.

Enziane werden zur Schnapsherstellung, in Heilmitteln oder einfach als Zierpflanzen verwendet. Medizinisch verwendet wird nur der Gelbe Enzian.

Bild: Illustration Gelber Enzian
(G. lutea)



 

 
Lavendel