Salbei

Korea Ginseng Tee

Das Original aus der Heimat des Ginseng - 100 Tassen Ginseng Tee für 49 EUR. Jetzt versandkostenfrei bestellen!

Ginseng
 
Birkenblätter
© heilmittel: pflanzen

Birkenblätter

Tee mit Birke (Hängebirke, Moorbirke) fördert wegen der Flavonoide die Wasserausscheidung. Häufige Anwendung zur Durchspülung der Harnwege, der Nieren oder in Blutreinigungstees. Ebenso Mittel gegen Gicht und bei rheumatischen Beschwerden. Haarwasser mit Birke soll bei Haarausfall und gegen Schuppen helfen. Birkenblätter enthalten neben den Flavonoiden auch Vitamin C, Saponine und ätherisches Öl.

Den Tee bereiten Sie zu, indem Sie siedendes Wasser über die Blätter gießen und etwa 15 Minuten ziehen lassen. Wegen der vermehrten Wasserausscheidung sollte auf ausreichend Flüssigkeitszufuhr geachtet werden.

Mehr Infos finden Sie im Bundesanzeiger 13.3.1986 (50):

Bezeichnung des Arzneimittels
Betulae folium, Birkenblätter.

Bestandteile des Arzneimittels
Birkenblätter, bestehend aus den frischen oder getrockneten Laubblättern von Betula pendula ROTH (Synonym Betula Verrucosa EHRHART), von Betulae pubescens EHRHART oder von beiden Arten sowie deren Zubereitungen in wirksamer Dosierung. Die Droge enthält mindestens 1,5 Prozent Flavonoide, berechnet als Hyperosid und bezogen auf die getrocknete Droge. Neben den Flavonoiden enthält die Droge ferner Saponine, Gerbstoffe und ätherisches Öl.

Anwendungsgebiete
Zur Durchspülung bei bakteriellen und entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege und bei Nierengrieß; zur unterstützenden Behandlung rheumatischer Beschwerden.

Gegenanzeigen
Keine bekannt.
Hinweis: Keine Durchspülungstherapie bei Ödemen infolge eingeschränkter Herz- oder Nierentätigkeit.

Nebenwirkungen
Keine bekannt.

Wechselwirkungen mit anderen Mitteln
Keine bekannt.

Dosierung (soweit nicht anders verordnet)
Mittlere Tagesdosis mehrmals täglich 2,0-3,0g Droge; Zubereitungen entsprechend.

Art der Anwendung
Zerkleinerte Droge oder Trockenextrakte für Aufgüsse sowie andere galenische Zubereitungen und Frischpflanzenpreßsäfte zum Einnehmen.
Hinweis: Durchspülungstherapie: Auf reichliche Flüssigkeitszufuhr ist zu achten.

Wirkungen
diuretisch.


Birke

Birke - Information zur Pflanze

Der Baum stellt nur geringe Ansprüche an seine Lebensbedingungen und wächst schnell und fast überall auf der Nordhalbkugel. In der Blütezeit (~April) streuen Birken große Mengen an Pollen und plagen die Allergiker.

Wegen der schönen weißen Borke werden sie oft zur Zierde gepflanzt. Wegen der vielen Inhaltsstoffe in den Blättern werden sie auch als Heilmittel genutzt.

Bild: Illustration der Hänge-Birke
(Betula pendula)




 
 
Lavendel